Willkommen auf den Seiten des Lehrstuhls Experimentalphysik I

Das Arbeitsgebiet des Lehrstuhls Experimentalphysik I ist an der Grenze zwischen Physik und Biologie angesiedelt. Der Fokus unserer Forschung liegt auf der quantitativen Aufklärung dynamischer Selbst­­or­­ga­­ni­sa­­tions­­pro­­zes­­se in lebender Materie auf unter­schied­lichen Längenskalen. Dazu gehören beispielsweise komplexe intrazelluläre Trans­port­phä­no­me­ne, die Bildung und Homöostase intrazellulärer Organellen sowie die Dynamik und Selbst­or­ga­ni­sa­tion von Zellen während der Embryogenese.

Um diese dynamischen Phänomene zu untersuchen, nutzen wir hauptsächlich zeitlich und räumlich hochauflösende Licht­mikro­skopie­methoden, die wir mit verschie­denen Si­mu­la­tions­ansätzen kombinieren.

Labore und technisches Personal werden gemeinsam mit der ebenfalls biophysikalisch ausgerichteten Arbeitsgruppe von Prof. Holger Kress genutzt.

AG Matthias Weiss